Boxspringbett H3

Boxspringbett H3 - Boxspringbetten Härtegrad 3Ein Boxspringbett H3 eignet sich am besten für Personen mit einem Gewicht ab 80kg bis maximal 120 Kilogramm. Ein Boxspringbett mit Härtegrad 3 ist also ein mittelhartes Boxspringbett. Die Matratze ist ohne Frage ein wichtiger Bestandteil bei jedem Bett, denn sie entscheidet über die Bequemlichkeit und den Liegekomfort. Damit Sie die richtige Matratze für Ihr Boxspringbett finden, gibt es verschiedene Härtegrade, die etwas über den Härtebereich der Liegefläche aussagen. Der Liegebereich ist mittelhart und sorgt dafür, dass der Körper nicht direkt in der Matratze versinkt. Dabei gehören Boxspringbetten mit Matratzenhärte 3 ohne Frage zu den am häufigsten gekauften Betten, zumal es das Bett in verschiedenen Ausführungen und Größen gibt.

Boxspringbett Härtegrad 3 (H3) Produktempfehlungen

Impressionen Boxspringbetten H3

Die mittelharte Matratze für ein Boxspringbett H3

Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Bett besteht ein Boxspringbett aus drei verschiedenen Teilen. Dazu gehört neben dem Unterbett, worin sich zahlreiche Federn befinden, die bekannte Matratze und natürlich auch der Topper. Während es den Topper ausschließlich aus verschiedenen Materialien und Dicken gibt, sieht es da bei der Matratze schon etwas anders. Grundsätzlich gibt es Unterschiede zwischen einer Punktelastizität und einer Flächenelastizität, aber auch im Hinblick auf den Härtegrad.

Härtegrad 3 = mittelharte Matratze
Matratzen mit Härtegrad 3 (H3) werden auch mit der Festigkeit F3 bezeichnet und sind mittelfeste Matratzen. Im Grunde genommen eignen sie sich für Menschen mit einem Gewicht bis ungefähr 120 Kilogramm, wobei jedoch nicht nur das Gewicht ein entscheidendes Kriterium ist. Grundsätzlich spielt dabei auch die Art der Matratze eine Rolle sowie die Art des Schlafens. Wer beispielsweise gerne auf dem Bauch oder dem Rücken schläft, sollte in jedem Fall eine Bonellfederkern-Matratze H3 wählen, da es sich hierbei um eine flächenelastische Matratze handelt.

Boxspringbetten Härtegrad 3 für einen angenehmen Liegekomfort

Beim Boxspringbett 3 (H3) sowie H2 handelt es sich um gängige Härtegrade, die allseits beliebt sind. Sie bieten dem Körper ein mittelhartes Liegegefühl und sorgen dafür, dass der Körper nicht jedes Mal tief in die Matratze einsinkt. Wichtig ist hierbei zu wissen, dass nicht alleine die Angabe des Härtegrades entscheidend ist, sondern verschiedene Faktoren ineinander spielen. Das liegt nicht zuletzt daran, dass die jeweiligen Einteilungen beim Härtegrad von den Herstellern unterschiedlich gehandhabt werden.

Was sollte man beim Kauf der richtigen Matratze beachten?

Grundlegend sollten Sie beim Boxspringbett Härtegrad 3 (H3)Kaufdarauf achten, dass ein Zusammenspiel von Körpergewicht, Größe, Körperbau und der bevorzugten Schlafposition gegeben ist. So lässt sich der perfekte Härtegrad bestimmen, um die Liegeposition zu fördern und dem Körper die notwendige Entspannung zu geben. Der Topper dient hierbei nicht dazu, den Härtegrad zu verändern, sondern einfach nur eine harmonische Verbindung zwischen Matratze und Körper herzustellen.

Aktualisiert von admin am 18. September 2020